Hallo Allerseits,

ich habe ein paar aktuelle Infos für euch:

zuerst die schlechte Nachricht: Am 25. 01. wird es leider nur ganz Abgespecktes Frühstücksangebot geben. Die Jugendhaus-Thekengruppe macht einen Ausflug. Wir werden aber einen Getränkeausschank und Brezel/Stückchenverkauf organisieren.



Fundsachen!

Desweiteren bleiben öfters Sachen liegen. Mir tut es immer leid etwas entsorgen zu müssen, aber das Fundbüro nimmt nur Wertsachen an, keine Kleidung.

Vielleicht erinnert sich ja der/die ein oder andere:

Weißer Stoffbeutel mit Trinkflasche und pickup
Schwarzer Turnbeutel, schell,Trinkflasche mit Bambusdeckel
Schirmkappe blau
Schaal braun beige
Mütze blau mit Stern
Regenschirm Dinogriff
Hello Kitty Stoffmütze
Sweatshirtjacke blau
Puma Kinderwinterjacke Rennautos mit Hunden
Softshelljacke hellblau 152



Und noch der Hinweis auf ein neues Projekt im Haus:

Einladung zur Teilnahme am Kunstkurs „Lebensbuch – Unsere Geschichte“  

Geplant ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Kunstprojekt für Kinder mit und ohne Autismus in Aschaffenburg.

Dabei soll ein gemeinsam gestaltetes Buch zur eigenen Person entstehen.

Zum Abschluss soll eine öffentliche Ausstellung der entstandenen Werke in Aschaffenburg stattfinden und jede(r) Teilnehmende ein Druckexemplar des Buchs erhalten.

  Durchführende:

  • Autismus Kompetenzzentrum Unterfranken e.V.
  • Jugendkulturzentrum Aschaffenburg
  • Autismus Unterfranken e.V.
  • Bildungsbüro Aschaffenburg
  • Berufsverband bildender KünstlerInnen Unterfranken

Zeitraum: Ab Februar 2020 bis Ende Juli 2020 (Beginn der bayerischen Sommerferien)

jeweils dienstags von 15 bis 18 Uhr

Ort: Kunstwerkstatt des Jugendkulturzentrums (JUKUZ) Aschaffenburg  

Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos. Materialien wie Leinwände, Acrylfarben usw. werden von den Projektmitteln bezahlt.

Voraussetzungen:  Spaß am künstlerischen Gestalten.

 Der Kurs ist für Kinder von 10 bis 15 Jahren konzipiert.

Ziele und Inhalte:

  • Ziel des Projekts ist es, eine illustrierte Geschichte über die eigene Person mit ihren Eigenarten, Wünschen und Stärken zu gestalten und als Gruppe daraus ein Buch zusammenzustellen.
  • Schwerpunkt ist das gemeinsame Erarbeiten der eigenen Geschichte(n) und das Kennenlernen künstlerischer Techniken als konstruktiver Ausdrucksmöglichkeit innerer Vorgänge.
  • Es können verschieden Techniken wie Zeichnung in Tinte, Druck, Acrylmalerei, Collage,  Mischtechnik, Fotoübermalung usw. ausprobiert werden.
  • Kunstgeschichtlich werden u.a. Höhlenmalerei, Ägyptische Kunst und Picasso vorgestellt.

Bei Fragen oder zur Anmeldung kontaktieren Sie uns einfach per Mail oder telefonisch:

 

Kursleitung:

                      Ivonne Fernández

 



 


 

 



viele Grüße

Moni Blum

 

Werkstätten im JUKUZ

Kirchhofweg 2

63739 Aschaffenburg

 

06021 313141

Dienstags, Donnerstags und Samstags im Hause

 

www.jukuz.de

http://www.jukuz.de/freizeit-und-bildung/kreativ/kreativwerkstatt/

Werkstatt Newsletter Abonnieren: http://newsletter.jukuz.de/

 

Bilder von Werken aus der Werkstatt auf Instagram: https://www.instagram.com/jukuzwerkstatt/

Die Ideensammlung auf Pinterest: https://www.pinterest.com/blmchen/